Bitkom erwartet Boom beim mobilen Internet

Derzeit boomen auch Angebote für schnelle Internetverbindungen beim mobilen Internet via UMTS und HSPA. Bereits zum Jahreswechsel gab es in Deutschland 16 Millionen Anschlüsse via UMTS, wie die Bitkom mitteilt. Für dieses Jahr rechnet der Branchenverband mit einem Anstieg auf über 22 Millionen Anschlüsse. Grundlage für die Prognosen sind Daten der Mobilfunkprovider.

Vor allem aber auch Multimediahandys und Smartphones sorgen für eine schnelle Verbreitung des mobilen Internets, ebenso wie die Netbooks, die einen regelrechten Boom erleben. Diese kleinen Computer werden meist mit einem integrierten HSPA-Modem oder einem entsprechenden Internetstick angeboten. Auch private Personen greifen vermehrt zu diesen Gerte, da deren Preise immer weiter sinken.

Keine Kommentare

Antworten

Sie müssen eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben
© 2008 - 2017 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum