Fünfte Beta von iOS 5 freigegeben

Zu iOS 5, welches sich noch in der Beta-Phase (Nummer 5) befindet, ist nun das Changelog aufgetaucht und gibt diverse Sachen preis, die von Interesse sein dürften. Schließlich wird es im nächsten iPhone-Ableger zum Einsatz kommen. Die Rede ist von vielen Verbesserungen, wovon auch das iCloud Feature profitieren dürfte. So soll man durch einen Apple-Account zum Beispiel die Registrierung recht schnell abwickeln können. Nötig wäre nur eine gültige Email-Adresse.

In Sachen iBooks wurde sich auch zusammengesetzt und man wendet sich den, in iBooks 1.2.2 noch recht auffälligen Darstellungsfehlern zu. iBooks 1.3 soll hier die Schrauben nachziehen. Auch Airplay soll einen Feinschliff erhalten und in Zukunft die Synchronisation zwischen iPad 2 und Apple TV möglich machen.

Des Weiteren scheint man bei Apple zusätzlich an einer erweiterten Spracherkennung zu experimentieren, die für die fünfte Beta von iOS 5 den Entwicklern also schon vorliegen könnte. Nuance Communications, so wird gemunkelt, soll die Spracheerkennung beigesteuert haben und weiter heißt es, dass Apple Interesse an dem Unternehmen habe.

1 Kommenatr

Antworten

Sie müssen eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben
© 2008 - 2017 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum