Jeder Dritte geht mobil ins Internet

Das mobile Internet gehört für viele Deutsche mittlerweile zum Alltag. So gehen mittlerweile 35 Prozent der Internetuser in Deutschland mit dem Handy ins World Wide Web. Sie laden Musik, Videos und andere Daten herunter oder checken E-Mails und chatten mit Freunden.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Kölner Marktforschungsunternehmens YouGovPsychonomics. In Auftrag gegeben wurde diese Umfrage vom Bundesverband Digitale Wirtschaft aus Düsseldorf. Von den 966 befragten Personen gaben jedoch nur 6 Prozent an, das mobile Internet regelmäßig/mehrmals täglich zu nutzen. 44 Prozent der User, die das mobile Internet nicht nutzen, gaben jedoch auch an, dass sie sich nicht vorstellen können innerhalb eines Jahres mobil ins Internet zu gehen.

Keine Kommentare

Antworten

 
© 2008 - 2017 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum