Kurzzeit-Kredit von Vexcash: So überbrücken Freelancer kleine Durststrecken

Jeder, der selbstständig arbeitet, kennt das Problem: Nicht immer kommen regelmäßig Aufträge rein und der Lohn der Arbeit ist nicht immer in einer gleichmäßigen Höhe, mit der man rechnen kann. Dann kann es beispielsweise im Sommer durchaus schon einmal zu einer Durststrecke kommen und das eingenommene Geld reicht gerade noch so für die Autorate und den Hauskredit. Aber zum täglichen Leben bleibt dann nicht mehr viel übrig. Wie also überbrücken Freelancer solche kleinen Durststrecken? Ein Kurzzeit-Kredit, beispielsweise von Vexcash, kann da Abhilfe schaffen.

Wenn es um Kredite für die eigene Firma geht, so stößt man als Freelancer bei den Banken und Online-Kreditinstituten oft auf ziemlich offene Ohren. Geht es dann aber um einen kleinen Kredit für private Zwecke, um eine kurze Durststrecke überbrücken zu können, dann hat man als Selbstständiger ohne geregeltes Einkommen in einer festen Höhe meist schon von vornherein schlechte Karten. Anders als Beamte und Angestellte weiß man als Freiberuflicher eben nie, welche Zahl am Monatsende unter dem Strich steht und so vergeben Online-Kreditinstitute Darlehen, wenn, dann nur unter verschärften Bedingungen. Sehr strenge Vergaberichtlinien bei der Kreditvergabe an diverse freiberuflich tätige Berufsgruppen sind dann bei den Direktbanken an der Tagesordnung.

Kurzzeit-Kredit-von-Vexcash_Freelancer_2016_02

Schnelle Hilfe dank Kurzzeit-Kredit

Wer aber ganz schnell Geld braucht, um einen flauen Monat irgendwie zu überbrücken, kann auch dafür Lösungen im Internet finden. Das Online-Unternehmen Vexcash wirbt u.a. mit Kredite für maximal 30 Tage auch für Kunden mit mittlerer Bonität (Schufa-Score D bis M). Auch sehr kleine Beträge von mindestens 100 Euro können als Darlehen ausgewählt werden. Maximal vergibt das Unternehmen Kurzzeit-Kredite von 3.000 Euro. Damit lässt sich dann die Durststrecke, die eventuell in den durchaus oft flauen Sommermonaten in der Onlinebranche entstehen kann, effektiv überbrücken. Den Preis für so viel Flexibilität zahlt man dann allerdings in Form von recht hohen Zinsen, denn die liegen immerhin bei 13,90 % p.a.. Bei der derzeitigen Niedrigzinslage nicht gerade ein Schnäppchen.

Kurzzeit-Kredit-von-Vexcash_Freelancer_2016_03

So klappt es auch trotz unregelmäßiger Einkünfte mit dem Kredit für Selbstständige

Als Darlehensnehmer kann es auf keinen Fall schaden, der Bank neben detaillierten Angaben zur Lage der Firma auch zusätzliche Kreditsicherheiten wie eine Lebensversicherung, Immobilien oder sonstige Sparanlagen anbieten zu können. So kann der Kreditgeber im Falle einer Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers während der Tilgungsphase auf die anderen Sicherheiten zurückgreifen, um die Schuld tilgen zu können. Es kann zudem auch helfen, wenn man das Darlehen gemeinsam mit einem zweiten Verbraucher, der bestenfalls über eine unbefristete Beschäftigung sowie ein geregeltes Einkommen verfügt, beantragt. Somit wird die Bonität des gesamten Kreditantrages erhöht und man kann damit auch als Freelancer auf eine positive Kreditentscheidung hoffen.

Bilder: © Visual Hunt

Keine Kommentare

Antworten

Sie müssen eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben
© 2008 - 2017 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum