Regeln für Soziale Netzwerke

Wie wir letztens berichtet haben, steigt die Zahl der Nutzer von Sozialen Netzwerken drastisch an. Vor allem die junge Generation nutzt diese Portale um Freunde zu finden oder um in Kontakt mit diesen zu bleiben. Meist wissen die Eltern aber nicht, was ihr Kind dort tut.

Da generelle Verbote bei Kindern und Jugendlichen selten fruchten, sollten Eltern lieber mit ihren Kindern zusammen Regeln für den Umgang mit den Sozialen Netzwerken ausmachen. Als erstes sollten die Eltern die Seite mit einem kritischen Blick betrachten. Wichtig ist vor allem die Privatsphäreneinstellung: Wer kann das vollständige Profil sehen, Wer bekommt Fotos zu Gesicht und mehr sollte einstellbar sein. Auch sollte nur ein Minimum an persönlichen Daten eingegeben werden.

Den vollständigen Profilzugriff sollten möglichst nur Freunde haben. Auch können einige Kategorien mal leer bleiben. Diese und andere Tipps finden sich beim Verein Internet-ABC.

Keine Kommentare

Antworten

Sie müssen eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben
© 2008 - 2017 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum