Trends für 2013: Content-Marketing

Adobe hat gemeinsam mit der englischen Beraterfirma Econsultancy wieder einmal eine großangelegte Umfrage unter den Werbefachleuten durchgeführt: das sogenannte “Quarterly Digital Intelligence Briefing: Digital Trends for 2013″. Dabei wurden 700 Marketing-Fachleute aus Unternehmen (53%) und aus Agenturen (46%) befragt. 60% der Befragten stammte aus Großbritannien und war hauptsächlich im B2C-Segment (Business-to-Consumer) beschäftigt.

Adobe bringt Schriften-Paket Source Code Pro raus

Nachdem man bei Adobe im vergangenen Monat schon recht erfolgreich die Schrift Source Sans Pro herausgebracht hat, wurde man dadurch offenbar beflügelt und legt nun mit Source Code Pro nach. Die Source Sans Pro-Schrift wurde bislang schon 68.250 Mal heruntergeladen. Dabei waren die Macher überrascht davon, dass eine nicht-proportionale Schriftart mit fester Zeichenbreite eine solche Resonanz hervorrufen konnte.

Spry von Adobe ab jetzt auf GitHub abrufbar

Um Webseiten für den Endnutzer interessanter zu gestalten, führte Adobe mit Spry ein freies Ajax-Framework für Dreamwaver ein. In den letzten Jahren haben sich aber Frameworks wie JQuery immer weiter entwickelt, so dass Spry immer mehr an Bedeutung verloren hat. Adobe wird nun keine weiteren Anstrengungen mehr in die Weiterentwicklung von Spry investieren, es aber dennoch auch über den GitHub mit MIT-Lizenz weiter zur Verfügung stellen. Somit haben Designer auch in Zukunft Zugang. Eine Erweiterung ist bei Bedarf immer noch möglich. Mit den Beiträgen zu JQuery UI, JQuery Mobile und anderen Frameworks will Adobe einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Erfahrungen im Design für mobile Endgeräte leisten.

© 2008 - 2018 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Datenschutz | Impressum