Flächendeckendes Breitbandnetz wird möglich

Wie es scheint, wird der schnelle Ausbau des Breitbandnetzes auf dem Lan nun doch möglich. Bund und Länder haben sich am Donnerstag im Kostenstreit geeinigt. Ziel ist ein flächendeckendes Breitbandnetz bis Ende 2010. 75 Prozent der Bundesbürger sollen bis 2014 mit mindestens 5 MBit/s ins Internet gehen können.

DSL Router können manipuliert werden

Schon mit einer manipulierten Webseite können herkömmliche DSL-Router umprogrammiert werden. So könnten alle Konfigurationen, die über die Weboberfläche zu erreichen sind, von den Angreifern, ohne Wissen des Nutzer geändert werden, wenn keine Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden.

Dank Funk schnell ins Netz

Das Bundeskabinett hat den Weg frei gemacht, für die zivile Nutzung des Frequenzbereich zwischen 790 und 862 Megahertz für Breitbanddienste, welche bisher nur von Militär und Rundfunk genutzt wurden. Die Länder müssen der Nutzung jedoch noch zustimmen.

© 2008 - 2018 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Datenschutz | Impressum