Gelöst: Plesk und HTTP/2 mit nginx

Auf mit Plesk verwalteten virtual private server (VPS) kommt es hin und wieder zu einem Konflikt SSL-Verbindungen. Kritisch dabei ist, dass vor allem der Chrome auf Android-Geräten dann schnell aussteigt und eine Fehlermeldung ERR_SPDY_INADEQUATE_TRANSPORT_SECURITY ausgibt. Die Lösung ist das Aktivieren des HTTP/2 Supports in Plesk.

So rüstet man auf SSL um

Die Verschlüsselung mit SSL wird für Webseiten-Betreiber immer wichtiger. Nicht nur für das Ranking bei Google ist HTTPS ein wichtiges Qualitätsmerkmal einer Seite. Seit den Enthüllungen von Edward Snowden ist die Sicherheit der Nutzerdaten eben gerade bei den Usern immer stärker in den Vordergrund gerückt. Speziell für Seiten, auf denen es um viel Geld und um äußerst sensible Kundendaten geht, ist diese Art von Datenschutz äußerst wichtig. Doch ist es nun unbedingtes Muss oder nur eine Empfehlung?

HTTPS bevorzugt: Google markiert Seiten ohne SSL-Verschlüsselung

Google hat sich jetzt auf die Fahnen geschrieben, das Internet sicherer machen zu wollen. Für Seiten ohne SSL-Verschlüsselung wird es nun eng, denn Chrome markiert bereits Webseiten ohne eine entsprechende Verschlüsselung. Schon vor zwei Jahren hatte der Suchmaschinengigant HTTPS als wichtiges Merkmal für das Ranking einer Homepage mit einbezogen. Das dicke, rote X im Browser soll die User und die Website-Betreiber gleichzeitig sensibilisieren. Was sollten Betreiber jetzt beachten?

© 2008 - 2018 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Datenschutz | Impressum