Windows 7 soll zügig an den Start gehen

Zur Eröffnung der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ging Microsoft-Chef Steve Ballmer in die Offensive und kündigte den Start der Beta-Testphase für Windows 7 an. Ab kommenden Freitag kann sich jeder Besitzer eines halbwegs aktuellen PCs selbst ein Bild des neuen Betriebssystems machen.

Das Betriebssystem soll schneller booten und den Anwender deutlich weniger bevormunden, als es Windows Vista tut. Bei Laptops soll das System dazu beitragen, dass der Akku länger durchhält und Peripherie besser eingebunden wird. Windows 7 soll noch dieses Jahr in die Läden kommen. Gegenüber der dpa sagte ein Konzernsprecher: „Die ersten Erfahrungen mit der Beta-Version zeigen, dass wir offenbar nur noch kleinere Dinge erledigen müssen und das System keine großen Schwachstellen mehr hat.“ Man wolle spätestens Anfang Januar 2010 mit dem neuen System am Start sein.

Keine Kommentare

Antworten

Sie müssen eingeloggt sein um ein Kommentar zu schreiben
© 2008 - 2017 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum