Mobile Internetnutzung in Deutschland nimmt weiter zu

Die im Auftrag der Initiative D21 angefertigte Studie hat jetzt ergeben, dass die mobile Internetnutzung in Deutschland immer weiter zunimmt. In diesem Jahr gehen schon 54 Prozent der Deutschen mobil ins Netz. Zum Vergleich: 2013 lag diese Zahl noch bei 40 Prozent. Die ständig vernetzte Gesellschaft in unserem Land gewinnt also ständig neue (mobile) Nutzer und so ist für Webseitenbetreiber Responsive Design wichtiger als je zuvor. Warum, erklären wir hier in einem kleinen Video.

Webprojekte aufsetzen mit Bower

Im letzten Tutorial haben wir gelernt, mit der Konsole Prozesse abzukürzen oder zu vereinfachen. Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten sich das alltägliche Webdesigner leben zu vereinfachen. Beim Start eines neuen Projektes sucht sich der Webdesigner erst alle Komponenten, sei es nun auf den einzelnen Websiten oder auf Github zusammen. Nun ist die Suche vorbei und das Zauberwort heißt Bower.

Mac OS X: Arbeiten mit der Shell

Im Artikel vor ein paar Wochen hatten wir uns die zsh eingerichtet, ich habe euch Themes und Plugins gezeigt. In diesem Tutorial soll es nun um die Arbeit mit der Konsole gehen. Ich möchte einige gebräuchliche Befehle für die Shell euch vorstellen.

Im Test: Referenzüberprüfung mit torevis

Falsche Referenzen, das Tuning vom Lebenslauf oder ein nicht allzu genau genommener Wahrheitsgehalt über die Stationen der akademischen Ausbildung gehören heute für manche Bewerber (leider) zum guten Ton. Für diese Probleme, denen sich immer mehr Personalverantwortliche stellen müssen, hat torevis ein umfassendes Angebot entwickelt, mit dem dank ausgeklügelten Pre-Employment Check und Pre-Employment Screening eine falsche Referenzauskunft schnell entlarvt werden kann.

Mac OS X: Terminal einrichten

Heute geht es kurz und knapp über das Entwickeln auf dem Mac. In dieser Hinsicht möchte ich über das Terminal ein paar meiner Erfahrungsberichte erzählen.

Im Vergleich: Bootstrap, Foundation und Skeleton

Immer mehr Menschen erkunden das Web auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets. Hierdurch entsteht ein Problem für die Webentwickler: Um Unleserlichkeiten wie zu kleine und unangepasste Schrift oder ewiges Hin- und Herscrollen auf den Bildschirmen zu vermeiden, muss das Design der Website ein flexibles Format besitzen, damit der Content sofort und leicht zu finden ist und sich dabei möglichst ansprechend präsentiert. Hier stellen wir drei der aktuell wichtigsten Frameworks vor und zeigen Vor- und Nachteile auf.

Neue Google Quality Rater Guidelines – Das ist zu beachten!

Jetzt ist eine überarbeitete Version der Google Quality Rater Guidelines aufgetaucht, nach denen die Quality Rater eine Website bewerten. Auch wenn diese Bewertungen nicht direkt ins Rating einfließen, so verraten sie dennoch, auf welche Punkte der Suchmaschinen-Riese besonders wert legt und was für ein gutes Ranking der eigenen Page grundlegend zu beachten ist. Wir haben hier einmal die zehn wichtigsten Punkte zusammengefasst und sagen euch, was zu beachten ist.

Google+: Die besten Tipps für (Klein-)Unternehmen

Zugegeben, Google+ führt in Deutschland immer noch eher Schattendasein von Facebook. Dabei bietet es viele Möglichkeiten, um vor allem kleine Unternehmen besser zu vermarkten. Egal ob man eine Content Strategie für die Website/Onlineshop erstellen oder eine Online Community aufbauen respektive mobilisieren will – Googles’ Soziales Netzwerk kann in Zeiten von immer teurer werdender Reichweite bei Facebook durchaus eine Alternative sein. Wir verraten hier die besten Tipps für (Klein-)Unternehmen.

Windows auf Mac mit Parallels Business Solutions

Bereits seit etlichen Jahren nutzen wir Parallels Desktop um Windows Software (Stichwort: Browsercheck im Internet Explorer) auf Mac zu testen, wo wir teilweise auch entwickeln. Zwar bietet Apple ab Mac OSX 10.5 (Leopard) mit Bootcamp eine Lösung, um Windows-Betriebssysteme bzw. Programme auf Macintosh-Computern auszuführen, wir sind aber immer bei Parallels geblieben. Warum das so ist und welche Vorteile sich daraus ergeben, erklären wir anhand der aktuellen Version 9 von Parallels Desktop.

© 2008 - 2014 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum