Im Test: Referenzüberprüfung mit torevis

Falsche Referenzen, das Tuning vom Lebenslauf oder ein nicht allzu genau genommener Wahrheitsgehalt über die Stationen der akademischen Ausbildung gehören heute für manche Bewerber (leider) zum guten Ton. Für diese Probleme, denen sich immer mehr Personalverantwortliche stellen müssen, hat torevis ein umfassendes Angebot entwickelt, mit dem dank ausgeklügelten Pre-Employment Check und Pre-Employment Screening eine falsche Referenzauskunft schnell entlarvt werden kann.

Im Vergleich: Bootstrap, Foundation und Skeleton

Immer mehr Menschen erkunden das Web auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets. Hierdurch entsteht ein Problem für die Webentwickler: Um Unleserlichkeiten wie zu kleine und unangepasste Schrift oder ewiges Hin- und Herscrollen auf den Bildschirmen zu vermeiden, muss das Design der Website ein flexibles Format besitzen, damit der Content sofort und leicht zu finden ist und sich dabei möglichst ansprechend präsentiert. Hier stellen wir drei der aktuell wichtigsten Frameworks vor und zeigen Vor- und Nachteile auf.

Neue Google Quality Rater Guidelines – Das ist zu beachten!

Jetzt ist eine überarbeitete Version der Google Quality Rater Guidelines aufgetaucht, nach denen die Quality Rater eine Website bewerten. Auch wenn diese Bewertungen nicht direkt ins Rating einfließen, so verraten sie dennoch, auf welche Punkte der Suchmaschinen-Riese besonders wert legt und was für ein gutes Ranking der eigenen Page grundlegend zu beachten ist. Wir haben hier einmal die zehn wichtigsten Punkte zusammengefasst und sagen euch, was zu beachten ist.

Google+: Die besten Tipps für (Klein-)Unternehmen

Zugegeben, Google+ führt in Deutschland immer noch eher Schattendasein von Facebook. Dabei bietet es viele Möglichkeiten, um vor allem kleine Unternehmen besser zu vermarkten. Egal ob man eine Content Strategie für die Website/Onlineshop erstellen oder eine Online Community aufbauen respektive mobilisieren will – Googles’ Soziales Netzwerk kann in Zeiten von immer teurer werdender Reichweite bei Facebook durchaus eine Alternative sein. Wir verraten hier die besten Tipps für (Klein-)Unternehmen.

Windows auf Mac mit Parallels Business Solutions

Bereits seit etlichen Jahren nutzen wir Parallels Desktop um Windows Software (Stichwort: Browsercheck im Internet Explorer) auf Mac zu testen, wo wir teilweise auch entwickeln. Zwar bietet Apple ab Mac OSX 10.5 (Leopard) mit Bootcamp eine Lösung, um Windows-Betriebssysteme bzw. Programme auf Macintosh-Computern auszuführen, wir sind aber immer bei Parallels geblieben. Warum das so ist und welche Vorteile sich daraus ergeben, erklären wir anhand der aktuellen Version 9 von Parallels Desktop.

Neue Kunden über Facebook – Audience Insights für Marketers

Mit Audience Insights gibt Facebook Marketers ein neues Tool zur Hand, welches ihnen einen Einblicke in deren Zielgruppen über die Profile und deren Aktivitäten auf der Social-Media-Site geben kann. Facebook reformiert damit ihr bisheriges Angebot für Marketers und gibt damit dem Marketingprofis ein umfangreiches Werkzeug zur Hand.

Sage Online-Lohnabrechnung für E-Commerce Unternehmen

Lohnabrechnung für kleine Unternehmen aus dem Bereich E-Commerce – das kann schon mal ein großer Kostenfaktor sein. Wenn man als (junges) Unternehmen für seine Lohnabrechnung nicht gerade einen Steuerberater beschäftigen will, der pro Mitarbeiter jeden Monat zirka 10 bis 20 Euro für seine Dienste bezieht, bleibt als Alternative zum Beispiel die Online Lohnabrechnung. Sage bietet für kleine Unternehmen mit nur wenigen Mitarbeitern die Lohnabrechnung ohne Vorkenntnisse im Internet an. Wir beleuchten hier einmal dieses System und erklären Vor- und Nachteile.

Konferenz Net Mundial: Leider keine bindenden Ergebnisse

Für zwei Tage kamen vor kurzem Vertreter mehrerer Regierungen, der Wirtschaft, der Wissenschaft und verschiedener gesellschaftlicher Gruppen in Sao Paulo zur Konferenz Net Mundial zusammen. Bei dem Treffen in Brasilien ging es vornehmlich um die Zukunft der Internet Governance. Doch leider gibt es außer einer Abschlusserklärung, die keine bindenden Ergebnisse enthält, nicht viel, was man als Erfolg verkaufen könnte, außer, dass sich alle Beteiligten endlich einmal zusammengesetzt und wie gleichberechtigte Partner diskutiert haben. Warum es trotzdem auch Streit gab und was am Ende wirklich herauskam, haben wir hier einmal zusammengefasst.

Content Optimierung: Auf die Länge kommt es an

Wie schaffe ich es als Blogger, Autor, Redakteur usw. meine Texte für den Leser ansprechend und übersichtlich, informativ und trotzdem nicht zu lang zu gestalten? Das ist wohl eine der ältesten Fragen, seit es das Internet mit seinen verschiedenen Kanälen wie Blogs, Facebook, Twitter und Co. gibt. Antwort: Auf die richtige Länge kommt es bei der Content Optimierung an. Aber natürlich auch ganz wesentlich auf den Inhalt, der den Lesern geboten wird. Wir versuchen hier einmal die wichtigsten Grundsätze zusammenzufassen.

© 2008 - 2014 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum