Ressourcen für Frontend-Entwickler

Auf der Suche nach einer kleinen Javascript-Library , einem Icon-Font oder einem Seo-Tool?
Zwei Frontendentwickler haben eine Resource-Card Website gebaut in der Sie alles Sammeln und nach Kategorien schön sortieren.

Bootstrap 4 alpha

Wir kennen es alle, wir können uns einfach nicht alles merken. Ist auch nicht weiter schlimm. Es ging hier wohl jemand ähnlich und er hat sich die Mühe gemacht ein Cheatsheet für die bootstap4alpha Version zu bauen.

Hier der Link zum Bootstrap4 Cheatsheet.

 

Apple Touch Icons erstellen

Was sind den nun wieder APPLE TOUCH ICONS, fragen sich bestimmt einige.
Welche Funktion haben diese Icons und warum werden diese denn überhaupt gebraucht?

Mit Hilfe von APPLE TOUCH ICONS bekommt man die Möglichkeit, bestimmte Lieblingswebseiten auf seinem Homescreen abzuspeichern. Um diese dann neben der großen Vielzahl der anderen Apps auf dem Device schnell wiederfinden zu können, bietet uns Apple die Möglichkeit, einen Screenshot von der Website zu machen und diesen dann abzuspeichern. Schöner und eleganter ist es jedoch, wenn man jenen Webseiten gleich ein vorbereitetes APPLE TOUCH ICON zur Verfügung stellt, welches sich automatisch integriert und das so aussieht, als wäre die gespeicherte Webseite auf dem Homescreen eine App. Dabei verbirgt sich hinter diesem Icon eigentlich nur ein ganz normales Lesezeichen.

So rüstet man auf SSL um

Die Verschlüsselung mit SSL wird für Webseiten-Betreiber immer wichtiger. Nicht nur für das Ranking bei Google ist HTTPS ein wichtiges Qualitätsmerkmal einer Seite. Seit den Enthüllungen von Edward Snowden ist die Sicherheit der Nutzerdaten eben gerade bei den Usern immer stärker in den Vordergrund gerückt. Speziell für Seiten, auf denen es um viel Geld und um äußerst sensible Kundendaten geht, ist diese Art von Datenschutz äußerst wichtig. Doch ist es nun unbedingtes Muss oder nur eine Empfehlung?

Facebook: So können Seiten-Betreiber die Sichtbarkeit im Newsfeed beeinflussen

Wer bei seinen Abonnenten im Newsfeed auf Facebook immer ganz vorne mit dabei sein will, muss Einiges beachten. Zwar kennen auch wir den genauen Algorithmus nicht, den die Social Media-Plattform benutzt, um die Inhalte für seine Nutzer zu filtern, aber wir geben hier ein paar nützliche Tipps, die Seiten-Betreiber dabei helfen sollen, ihre Sichtbarkeit im Newsfeed positiv zu beeinflussen. Zudem wird erläutert, was man tun kann, um mehr User zu erreichen und was gar nicht geht und was sofort vom Social Media-Giganten mit einer wesentlich schlechteren Position im Newsfeed abgestraft wird.

HTTPS bevorzugt: Google markiert Seiten ohne SSL-Verschlüsselung

Google hat sich jetzt auf die Fahnen geschrieben, das Internet sicherer machen zu wollen. Für Seiten ohne SSL-Verschlüsselung wird es nun eng, denn Chrome markiert bereits Webseiten ohne eine entsprechende Verschlüsselung. Schon vor zwei Jahren hatte der Suchmaschinengigant HTTPS als wichtiges Merkmal für das Ranking einer Homepage mit einbezogen. Das dicke, rote X im Browser soll die User und die Website-Betreiber gleichzeitig sensibilisieren. Was sollten Betreiber jetzt beachten?

Leitfaden: So findet man sein ideales Webhosting

Bei der Masse an Webhostern hat man aktuell die Qual der Wahl. Aber ohne geht es nunmal nicht, wenn man eine eigene Präsenz im WWW veröffentlichen will. Blenden wir jetzt mal die ganzen kostenlosen (werbefinanzierten) Angebote aus und nehmen wir gleich einen Webhosting Vergleich zu Rate, der uns zumindest eine Gegenüberstellung der größten Webhoster liefert. Hier sieht man dann auch, was genau man vom jeweiligen Webhoster für Leistungen und Preise erwarten kann. Doch welche Anforderungen habe ich? Und was ist, wenn das Projekt wächst? Hier kommt ein kleiner Leitfaden zur Wahl des richtigen Webhosters.

Wie waren nochmal die Media Queries für Android?

Alles kein Problem, Google hat uns hier eine wunderschöne Liste zusammengestellt.
Es kann so einfach sein!

Prepros-Workflow Automatisierung ala carte

Die zu erledigenden Aufgaben eines Entwicklers steigen so schnell, dass es mittlerweile wichtig ist, sich einen passenden Workflow zu schaffen. Der Alltag für Webentwickler und -designer besteht nun nicht mehr nur aus reinem HTML, PHP, CSS, Javascript usw.
Heutzutage muss man weitere Aufgaben wie seinen Code minimieren, Bilder optimieren, sowie den entsprechenden Viewports anpassen übernehmen, was den Workflow schnell aufbläht. Mit einem Tool namens Prepos bekommt man aber schnell alles in den Griff.

© 2008 - 2014 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum