Apple Entwicklerkonferenz mit Spannung erwartet

Heute Abend startet die WWDC in San Francisco. Auf der Tagesplanung stehen eine neue Version des iPhone-Software, sowie ein neues Betriebssystem für Mac. Doch es werden auch andere Meldungen mit Spannung erwartet. Zum Beispiel die Vorstellung eines neuen iPhone-Models.Ebenso fragt man sich ob der erkrankte Steve Jobs nach monatelanger Abwesenheit weder zurückkehrt.

Über beide Punkte wird massiv spekuliert. Es gilt zwar als sicher, dass ein neues iPhone kommt, aber ob es auf der aktuellen WWDC vorgestellt wird, ist ungewiss. Es gibt aber auch exotischere Spekulationen, wie ein Apple Tablet oder einen Apple Fernseher.

Laut einigen Medienberichten steht die Rückkehr von Steve Jobs unmittelbar bevor. Anfang des Jahres hatte Jobs eine Auszeit genommen um eine Hormonstörung behandeln zu lassen, die ihn an Gewicht verlieren ließe. Druck gibt es nicht, denn der Konzern hatte bewiesen auch ohne Jobs seine operativen Geschäfte im Griff zu haben. Da Jobs als treibende Kraft hinter verschiedenen Innovationen von Apple steht, gab der schlechte Gesundheitszustand des Apple Mitbegründers Anlass zur Panik an den Börsen. Die Situation hat sich aber beruhigt und die Aktie steht wieder stabil im Kurs.

Keine Kommentare

Antworten

 
© 2008 - 2017 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum