Breitband erst ab 1MBit/s

Künftig sollen in Deutschland Internetverbindungen erst ab einer Verbindungsgeschwindigkeit von 1MBit/s als Breitband gelten. Derzeit gilt bei der Bundesregierung schon eine Verbindung ab 384KB/s als Breitband. Im Februar will man noch über den Ausbau der Breitbandverbindung diskutieren. Vor allem wie viel Geld man investieren wolle, ist noch offen.

Weiterlesen

Gute Prognose von Kabel Deutschland

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland verzeichnet immer mehr Telefon und Internetkunden und hat deshalb seine Gewinnprognose für das laufende Jahr angepasst. Statt des bisherig angepeilten Zuwachs von 550 Millionen Euro geht man bei Kabel Deutschland nun von einem zu erwartenden Gewinn von 565 Millionen Euro aus.

Weiterlesen

Schwachstelle: Firefox unbedingt aktualisieren

Kürzlich wurde eine schwere Sicherheitslücke im Mozilla Firefox entdeckt. Jedoch haben die Entwickler bereits reagiert und ein entsprechendes Update veröffentlicht.

Weiterlesen

Noch kein Ergebnis zu schnellem Internet

Die Gespräche zwischen der Bundesregierung und der Telekom haben noch zu keinem Ergebnis über den weiteren Ausbau des schnellen Internet vor allem in ländlichen Regionen geführt. Im Rahmen eines zweiten Konjunkturprogramms soll jedoch eine Breitband-Strategie ausgearbeitet werden.

Weiterlesen

Google überholt Yahoo als Werbeanbieter in den USA

Letztes Jahr hat Google Yahoo als reichweitenstärkstes Werbeangebot in den USA überholt. Das ist das Ergebnis des Jahresbericht 2008 des Internet-Marktforschungsinsituts Comscore. So hatten die Google-Sites insgesamt 149 Millionen „Unique Visitors – 12 Prozent mehr als noch 2007.

Weiterlesen

Twitter-Nutzer blockieren und Spam vermeiden

Internet-Spammer haben das Potential des Microblogging-Dienstes Twitter erkannt und nutzen diesen um Spam-Nachrichten und Werbung zu verbreiten. Deshalb sollten Blogger die bei Twitter angemeldet sind verdächtige Nutzer blockieren, wie das Antiviren-Labor von Sophos in München rät.

Weiterlesen

Internet Explorer 8 verfügbar

Microsoft hat seine neueste Version des Internet Explorers in 25 Sprachen veröffentlicht. Der IE8 enthält neue Sicherheitsfunktionen und andere technische Verbesserungen, sowie neue Funktionen.

Weiterlesen

Bei Google läuft es trotz Krise gut

Trotz der Wirtschaftskrise laufen die Geschäfte bei Google stabil. Der Umsatz kletterte im Schlussquartal 2008 auf 5,7 Milliarden Dollar. Allerdings brach der Gewinn im Vergleich zum Vorjahr ein.

Weiterlesen

Internetnutzer protestieren gegen Datenspeicherung

Internetnutzer und Datenschützer haben gleichermaßen gegen die Aufzeichnung des Surfverhaltens in Berlin protestiert. Das Vorhaben von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble würde weit über die bisherige Speicherung von Verbindungsdaten hinausgehen, wie der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung kritisierte.

Weiterlesen

Dreimillionste .eu Domäne an Deutschen vergeben

Die dreimillionste .eu Domäne wurde jetzt an einen Deutschen vergeben. Damit liegt .eu nun auf Platz 9, hinter Endungen, wie .com und .de. Das hat die Europäische Kommission am Mittwoch in Brüssel mitgeteilt. Wo der deutsche Internetnutzer lebt, ist indes nicht bekannt.

Weiterlesen

Windows 7 soll zügig an den Start gehen

Zur Eröffnung der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ging Microsoft-Chef Steve Ballmer in die Offensive und kündigte den Start der Beta-Testphase für Windows 7 an. Ab kommenden Freitag kann sich jeder Besitzer eines halbwegs aktuellen PCs selbst ein Bild des neuen Betriebssystems machen.

Weiterlesen

Jeder vierte Haushalt hat kein Internet

Obwohl die Zahl der Haushalte mit Internetanschluss weiter zugenommen hat, sind dennoch 25 Prozent aller Haushalte in Deutschland nicht an das World Wide Web angeschlossen. Das hat eine Studie des Branchenverbandes Bitkom ergeben.

Weiterlesen

Telekom hat 2008 400.000 Haushalte an DSL angeschlossen

Hundertausende Haushalte wurden im vergangenen Jahr vom Branchenprimus Telekom an das Breitbandnetz angeschlossen. Insgesamt 400.000 mehr Haushalte können nun mit einem schnellen DSL Zugang ins Internet.

Weiterlesen

Internet Explorer verliert an Boden

Microsoft verliert mit seinem Hauseigenen Browser weiter am Boden. Laut einer aktuellen Studie hat der Internet Explorer „nur noch“ einen Marktanteil von 68 Prozent. Im Jahr 2006 konnte der Microsoft-Browser noch 80 Prozent des Marktes für sich beanspruchen.

Weiterlesen

Youtube soll endlich Gewinne machen

Die britische Komikertruppe Monthy Python hatte bei Youtube lange Zeit nichts zu lachen, denn sie mussten tatenlos zusehen, wie ihre Sketche hochgeladen und millionenfach angesehen wurden, ohne dass sie auch nur einen müden Cent verdient haben. Doch statt Google an die Wäsche zu gehen, haben sie die Vermakrtung selbst in die Hände genommen und einen werbefinanzierten Channel auf Youtube gestartet.

Weiterlesen
© 2008 - 2017 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum