Gute Prognose von Kabel Deutschland

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland verzeichnet immer mehr Telefon und Internetkunden und hat deshalb seine Gewinnprognose für das laufende Jahr angepasst. Statt des bisherig angepeilten Zuwachs von 550 Millionen Euro geht man bei Kabel Deutschland nun von einem zu erwartenden Gewinn von 565 Millionen Euro aus.

Im dritten Quartal kletterte die Zahl der Abonnenten von 10,5 auf 11,4 Millionen. Vor allem die Triple-Play-Angebote, die Fernsehen, Telefon und Internet beinhalten werden von den Kunden gebucht. In einem Jahr hat sich die Zahl fast verdoppelt. Im Vergleich zu einem normalen Kabelkunden, bringen diese Kunden den dreifachen Umsatz.

Keine Kommentare

Antworten

 
© 2008 - 2017 www.fastlane.de - Über uns | Kontakt | Impressum